Packliste – Wochenend-Trip | in the nature

Für ein Wochenend-Trip der gern auch mal länger ausfallen kann, ohne das Ziel zu Zelten, empfiehlt sich ein mittelgroßer Rucksack:
Meine Empfehlung: 25-35 L, z.B. der Thule Stir 35

Wer mit dem Zelt unterwegs ist, schaut in die Packliste mit Campingausrüstung 11 Tage & mehr.

Vorteilhaft sind zusätzliche kleine Fächer um schnell Zugriff auf bestimmte Dinge wie Handy, Notfallkit, oder Wind-/Regenjacke zu haben.

Packliste:

Dokumente:
– Kreditkarte
– Personalausweis
– Auslands-Krankenversicherung
– (Führerschein)

Essen/Trinken:
Trinkflasche aus Edelstahl (der Umwelt zuliebe)
– Snacks (Riegel / Nüsse / Obst)
– Optional: Brotdose + Mittagessen
– Holzlöffel / Outdoor Besteck (Titan Spork von Light my Fire)

Elektronik:
– Handy + Ladekabel
– Kamera
– Powerbank

Herbst/Frühjahr/Gebirge:
– Regenjacke / Windstopper
– Halsschlauch oder dünne Mütze
– Dünne Handschuhe
– Optional: Longsleeve (wenn ihr schnell friert)

Sommer:
– Sonnenbrille
– Kappe / Sonnenhut
– Optional: Sonnencreme

Klamotten:
– 1-2 T-Shirts & Unterwäsche
– Wanderhose (besser Zipp-Off Hose, die als kurze Hose umfunktioniert werden kann)
– (Outdoorhemd / Fleece)
– Freizeitausrüstung (Schwimmhose & Brille / Kletterausrüstung …)

Kulturbeutel:
– Zahnbrüste / Zahnpasta
– Taschentücher
– Aspirin
– Pflaster

Sonstiges:
Notfallausrüstung bei Trips in unwegsames/abgelegenes Gelände, sieh Packlistenübersicht

Packlisten für:
+ Tagesausflug
+ Mehrtages-Tour (Unterkunft in Hotel / Hostel / Ferienwohnung)
+ 11 Tage & mehr  (Mit Campingausrüstung)
+ Langzeitreise mit wechselnden Klimazonen

6 thoughts on “Packliste – Wochenend-Trip”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

%d Bloggern gefällt das: