Enlite the dark – Luma LED Mütze im Test | in the nature

Wenn es draußen dunkel und kalt wird, steigert das richtige Equipment die Motivation raus zu gehen!
Licht zählt für mich im Winter zum unumgänglichen Accessoire für meine Laufeinheiten im Wald. Ich habe schon einiges probiert, angefangen von einer Stirnlampe bis zur Taschenlampe. Alles leider nicht das wahre.
Während die Stirnlampe durch ihr Gewicht und schlechten Halt ständig ins Gesicht rutschte, konnte die Taschenlampe durch die Armbewegung nie den Weg komplett ausleuchten und nervte beim Tragen.

Durch das ultra-leichte Gewicht von 70g (mit Mütze), habe ich mit der LUMA ACTIVE LED Licht Mütze endlich das passende Trainingswerkzeug gefunden.

Die zwei LEDs sorgen mit drei wechselbare Lichtstufen für die optimale ausleuchte im Nah- und Fernbereich.

1) 25 Lumen Lichtstärke -> 5m Leuchtweite -> 9-15 Stunden Leuchtdauer
2) 60 Lumen Lichtstärke -> 8m Leuchtweite -> 5-7 Stunden Leuchtdauer
3) 122 Lumen Lichtstärke -> 30m Leuchtweite -> 3 Stunden Leuchtdauer

Zusätzlich bietet ein Rückstrahler erhöhte Sicherheit im Straßenverkehr. Für mich ist dadurch die Mütze zum täglichen Begleiter geworden, nicht nur zum Laufen, sondern für den Arbeitsweg mit dem Fahrrad. Nie wieder Lampen ans Fahrrad montieren, nie wieder Angst haben, das diese Gestohlen werden – einfach Mütze auf, drücken, Vorder- und Rücklicht an – geil!
Mit meinem Kopfumfang von 58cm habe ich die Mütze in M (Größe 52-57) bestellt, da ich es gern habe, wenn die Mütze gut anliegt. Das tut sie und geht perfekt über die Ohren, so wie ich es mag 🙂

Mit dem mitgelieferten Mini-USB Kabel ist der Akku in ca. drei Stunden wieder aufgeladen. Gefühlt hält der Akku eine Ewigkeit und das bei täglichen kurzen Nachtfahrten sowie 1-2 längeren Nachtläufen in der Woche. Selbst leichter Regen macht dem System nichts aus. Für mich eine absolute Empfehlung.

PS: Die Mütze selbst leuchtet nicht. Dies ist auf den Bildern durch ein separates Licht im inneren erzeugt worden und sollte die grüne Farbe der Mütze sowie die Leuchtkraft besser zur Geltung bringen 🙂

3 thoughts on “Enlite the dark – Luma LED Mütze im Test”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

%d Bloggern gefällt das: