Im allgemeinen lässt sich festhalten, dass es kein Problem ist in Kanada eine Arbeit zu finden, solange du nicht etwas Konkretes suchst. Hier ist eine Liste mit 3 Arbeitgebern, die immer auf der Suche nach Verstärkung sind und richtig cool sind.

3 Tolle Arbeitgeber
1) Bei Neal in Nova Scotia auf seiner Maple Farm mithelfen oder anderen Aufgaben von Black River Productions übernehmen.
2) Mit Gilbert von Ludovica Tours französisch lernen und mit dem Bike durch die Altstadt Quebecs touren.
3) Joshua & Conny in Ontario in der Widgawa Lodge aushelfen und mit dem Kanu durch den Killarney Park paddeln.

Darüber hinaus finden sich Stellen über die Seite www.helpx.net oder die Work and Travel Kanada Gruppen auf Facebook. Während die Facebook Gruppen kostenlos genutzt werden können, muss man für die Nutzung von HelpX 20 Euro für zwei Jahre bezahlen. Die Investition lohnt sich, wenn du eine zuverlässig Zusage haben und nicht darauf warten möchtest, bis etwas auf den Facebook-Seiten veröffentlicht wird.

Ebenso kannst du über das WWOOF‚ing Programm Arbeit auf Bio-Farms finden. In Kanada gibt es knapp 900 Farmen die ständig Helfer suchen. Das Konzept ist simpel: Für die Mitarbeit in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern bekommst du Kost und Lougie, und kannst in deiner Freizeit in der Regel das vorhande Angebot an Aktivitäten der Farmen nutzen. Häufig sind es Pferde reiten, Quad fahren, Kanu’s ausleihen…
Einzig die Mitgliedschaft von € 34 pro Person oder € 45 pro Pärchen musst du bezahlen und dann hast du zwei Jahre lang Zugang zur Plattform.

Es ist sicherlich auch Möglich einen Job in eurem Tätigkeitsfeld zu finden. Viele Job-Angebote finden sich auf dem Arbeitsportal LinkedIn! Einfach die Position/Jobtitel, und/oder einen Standtort eingeben, los gehts.
Ein kanadische Lebenslauf sowie ein Motivationsschreiben solltet ihr dazu bereit halten, da nicht alle Informationen über LinkedIn geteilt werden und viele Firmen die Anfrage auf ihre eigene Webseite umleiten und nach euren Daten fragen.
Weitere Anlaufstellen sind:
A) Jobbank (Kanadas offizieller Arbeitsmarkt)
B) Job-Portale wie Monster, Workopolis, Indeed…. Hier eine Übersicht der populärsten Job-Börsen und noch eine sehr gute Übersicht von Job-Portalen.

Unsere Erfahrungen haben folgendes gezeigt:
1) Etwa 90% der Firmen antworten überhaupt nicht auf Anfragen, selbst wenn das Profil zu 90% passt. Das klingt komisch, ist aber so. In Kanada ist die Ansicht verbreitet: Passt die Anfrage nicht, wird keine Zeit verschwendet fürs antworten. Das gilt nicht nur auf dem Arbeitsmarkt, sondern auch bei Kleinanzeigen wie ebay, craigslist oder kijiji.
2) Es dauert 2–8 Wochen bis wir eine Antwort erhalten.
3) Die Chancen einen „richtigen“ Job zu bekommen tendieren gegen Null, da kaum ein Arbeitgeber jemanden für nur 6–12 Monate einarbeiten sowie einstellen möchte.
Dies bestätigten uns zahlreiche Gespräche mit anderen Work and Travel Reisenden die erst nach erhalten der dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung, die Permanent Residency, erste Jobangebote erhalten haben.

Viel Erfolg bei der Suche!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

%d Bloggern gefällt das: